Eidgenössische Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich EKAH

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen modernen Browser wie z.B. Firefox 3 oder Internet Explorer 8.«-

Beginn Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Beginn Unternavigation

Beginn Navigator

Startseite  >  Biodiversitätskonventi...  >  Biodiversität: Daten &...  >  2010 Indikatoren  >  1. Schutz der Biodiver...

 



Beginn Inhaltsbereich

CBD Schwerpunkt 1:

Schutz der Komponenten der biologischen Vielfalt

Teilziel 1: Fördere die Erhaltung der Biodiversität von Ökosystemen, Habitaten und Biomen

  • 1.1 Mindestens 10% jeder ökologischer Region der Erde steht unter effektivem Schutz.

  • 1.2 Gebiete von besonderem Wert für die Biodiversität sind geschützt.

Teilziel 2: Fördere die Erhaltung der Artenvielfalt

  • 2.1 Populationen von Arten ausgewählter taxonomischer Gruppen sind wiederhergestellt, sind erhalten oder deren Rückgang ist vermindert.

  • 2.2 Der Status bedrohter Arten hat sich verbessert.

Teilziel 3: Fördere die Erhaltung der genetischen Vielfalt

  • 3.1 Die genetische Vielfalt von Feldfrüchten, Vieh, genutzter Baum-, Fisch- und wild lebenden Tierarten, sowie anderen wertvollen Arten ist erhalten, und das dazugehörige indigene und lokale Wissen sind gesichert.

(Übersetzung nach COP-Beschluss VII/30, Annex II)

Nationale Indikatoren

Einflussindikatoren:

Zustandsindikatoren:

Massnahmenindikatoren:


Zuletzt aktualisiert am: 19.02.2017






Schweizer Informationssystem Biodiversität (SIB)
info@sib.admin.ch | Haftung, Datenschutz und Copyright
http://www.sib.admin.ch/index.php?id=377