Eidgenössische Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich EKAH

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen modernen Browser wie z.B. Firefox 3 oder Internet Explorer 8.«-

Beginn Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Beginn Unternavigation

Beginn Navigator

Startseite  >  Biodiversitätskonventi...  >  Nationale Umsetzung  >  Nationale Biodiversitä...

 



Beginn Inhaltsbereich

Strategie Biodiversität Schweiz und Aktionsplan

Biodiversität ist Grundlage für lebenswichtige Güter und Leistungen der Ökosysteme. Damit die Biodiversität langfristig erhalten bleibt, hat das UVEK im Auftrag des Bundesrats eine nationale Biodiversitätsstrategie erarbeitet, die vom Bundesrat am 25. April 2012 verabschiedet worden ist. Der Bund erarbeitet aktuell mit den betroffenen Kreisen einen Aktionsplan, der die zehn Ziele der Biodiversitätsstrategie konkretisieren wird.

Strategie Biodiversität Schweiz - In Erfüllung der Massnahme 69 (Ziel 13, Art. 14, Abschnitt 5) der Legislaturplanung 2007–2011: Ausarbeitung einer Strategie zur Erhaltung und Förderung der Biodiversität. 2012 (pdf, 712 KB)

Kurzporträt Strategie Biodiversität Schweiz - Gemeinsam die Vielfalt des Lebens erhalten und nachhaltig nutzen. 2012


Ziel der Strategie

Der Bundesrat legte am 1. Juli 2009 folgendes langfristiges Ziel fest:

Die Biodiversität ist reichhaltig und gegenüber Veränderungen reaktionsfähig (resilient). Die Biodiversität und ihre Ökosystemleistungen sind langfristig erhalten.

Zu diesem Zweck umfasst die Strategie Biodiversität Schweiz zehn strategische Ziele die bis Ende 2020 erreicht sein sollen:

  • Nachhaltige Nutzung fördern
  • Ökologische Infrastruktur sichern
  • Überlebenshilfe für Arten
  • Genetische Vielfalt als Chance
  • Finanzielle Anreize überprüfen
  • Ökosystemleistungen bewerten
  • Handlungskompetenz verbessern
  • Mehr Qualität im Siedlungsraum
  • Biodiversität weltweit
  • Biodiversität messen


Aktionsplan zur Umsetzung der Strategie

Der Bundesrat hat die Strategie Biodiversität Schweiz am 25. April 2012 angenommen. Ein Aktionsplan soll die Ziele konkretisieren und Massnahmen ausarbeiten mit allen betroffenen Partnern: Kantonen, Gemeinden und andere Akteure.

 

 


Zuletzt aktualisiert am: 22.12.2015





Schweizer Informationssystem Biodiversität (SIB)
info@sib.admin.ch | Haftung, Datenschutz und Copyright
http://www.sib.admin.ch/index.php?id=458