Eidgenössische Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich EKAH

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen modernen Browser wie z.B. Firefox 3 oder Internet Explorer 8.«-

Beginn Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Beginn Unternavigation

Beginn Navigator

Startseite  >  Dokumentation  >  Publikationen Biodiver...  >  2005  >  Rote Liste Amphibien

 



Beginn Inhaltsbereich

Rote Liste der gefährdeten Arten der Schweiz: Amphibien

Der Rückgang der Amphibien konnte nicht gestoppt werden. Von den in der Schweiz vorkommenden Amphibien, für die genügend Daten vorhanden sind, stehen 78 % auf der Roten Liste. Besonders gefährdet sind diejenigen, welche in gelegentlich austrocknenden Gewässern vorkommen.

In der Schweiz kommen 21 Amphibienarten und -artenkomplexe vor. Eine Art wird nicht evaluiert, da sie nicht zu den einheimischen Arten zählt, und für zwei weitere sind die Daten unzureichend. Von den 18 berücksichtigten Arten stehen 14 (78%) auf der Roten Liste (eine Art, die Wechselkröte, ist in der Schweiz ausgestorben, neun gelten als stark gefährdet und vier als verletzlich). Potenziell gefährdet ist auch der Artenkomplex der Wasserfrösche. Lediglich drei Arten - der Alpensalamander, der Bergmolch und der Grasfrosch - sind nicht bedroht. Leider haben alle Amphibien-Arten Bestandeseinbussen erlitten - mit Ausnahme des Italienischen Springfroschs. Besonders kritisch ist die Situation der Arten der gelegentlich austrocknenden Gewässer (d.h. Gewässer, die jährlich oder mindestens alle paar Jahre austrocknen). Aus Sicht des Amphibienschutzes ist es ein prioritäres Ziel, die Anzahl der Gewässer in der Landschaft zu erhöhen. Insbesondere sollten auch Gewässer angelegt werden, welche ab und zu austrocknen. Eine höhere Gewässerdichte würde auch die Vernetzung zwischen Populationen verbessern.


Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2014





Schweizer Informationssystem Biodiversität (SIB)
info@sib.admin.ch | Haftung, Datenschutz und Copyright
http://www.sib.admin.ch/index.php?id=508