Eidgenössische Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich EKAH

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen modernen Browser wie z.B. Firefox 3 oder Internet Explorer 8.«-

Beginn Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Beginn Unternavigation

Beginn Navigator

Startseite  >  Dokumentation  >  Publikationen Biodiver...  >  2008  >  Die Schweiz als Drehsc...

 



Beginn Inhaltsbereich

Die Schweiz als Drehscheibe des Rohstoffhandels

Die Schweiz hat sich zu einer der weltweit wichtigsten Handelsplattformen für Rohstoffe entwickelt. Fast die Hälfte des globalen Handels mit Getreide und Ölsaaten sowie ein erheblicher Teil des Rohölgeschäftes werden über Genf abgewickelt, während Zug ein Zentrum des Handels mit Bergbauprodukten ist. Der Rohstoffhandel hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Steigende Rohstoffpreise und eine stetige Zunahme des weltweiten Handelsvolumens haben die Branche in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.


Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2014





Schweizer Informationssystem Biodiversität (SIB)
info@sib.admin.ch | Haftung, Datenschutz und Copyright
http://www.sib.admin.ch/index.php?id=452