Eidgenössische Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich EKAH

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen modernen Browser wie z.B. Firefox 3 oder Internet Explorer 8.«-

Beginn Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Beginn Unternavigation

Beginn Navigator

Startseite  >  Dokumentation  >  Publikationen Biodiver...  >  2013  >  HOTSPOT 28/2013: Biodi...

 



Beginn Inhaltsbereich

HOTSPOT 28/2013: Biodiversität messen

Inhalte / Themen

Leitartikel - Die Erfassung und Überwachung der Biodiversität ist die Grundlage für ihre Erhaltung, Förderung und nachhaltige Nutzung.

Indikatoren für die Biodiversität - Biologische Vielfalt bedeutet Informationsvielfalt. Indikatoren helfen dabei, diese Vielfalt zu vereinfachen, zu quantifizieren, zu standardisieren und zu kommunizieren.

Die Prinzipien eines guten Biodiversitätsmonitorings - Von zentraler Bedeutung sind eine saubere Auswahl der Stichprobe und die Minimierung des Messfehlers.

Info Spezies - Über 15 Millionen Fundmeldungen sind in den floristischen und faunistischen Daten- und Informationszentren der Schweiz gespeichert. 

Globale Datensammlungen - Ein riesiger Wissensschatz wird digitalisiert und vernetzt. 

50 000, 70 000 oder 500 000? - Die Vielfalt an Arten in der Schweiz wird deutlich unterschätzt.

Funktionale Aspekte von Biodiversität - Kennzahlen für die Konsequenzen von Landnutzungsänderungen

Rote Listen - Wie wird der Gefährdungsgrad gemessen?

Agrarumweltindikatoren - Arten- und Lebensraumvielfalt in der Kulturlandschaft

Wirkungskontrolle Biotopschutz Schweiz - Luftbildanalysen sowie Felderhebungen liefern die Datengrundlage.

«Die Qualität der Daten ist absolut zentral» - Ein Interview mit Sarah Pearson und Jean-Michel Gardaz vom Bundesamt für Umwelt

Citizen Science - Sensibilisierung der Bevölkerung und Datenquelle für die Forschung

Bauern messen Biodiversität - Wie die Biodiversitäts-Leistung eines Betriebs festgestellt werden kann.


Zuletzt aktualisiert am: 20.10.2014




Download

HOTSPOT 28/2013: Biodiverstät messen (pdf, 3.9 MB)



Schweizer Informationssystem Biodiversität (SIB)
info@sib.admin.ch | Haftung, Datenschutz und Copyright
http://www.sib.admin.ch/index.php?id=856