Eidgenössische Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich EKAH

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen modernen Browser wie z.B. Firefox 3 oder Internet Explorer 8.«-

Beginn Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Beginn Unternavigation

Beginn Navigator

Startseite  >  Dokumentation  >  Publikationen Biodiver...  >  2014  >  Buschfleisch: Informat...

 



Beginn Inhaltsbereich

Buschfleisch: Informations- und Identifikationsbroschüre

Gemäss Hochrechnungen der Tierschutzorganisation Tengwood werden jedes Jahr mehrere Tonnen Buschfleisch illegal in die Schweiz eingeführt. Der Verzehr dieses Fleisches kann ein Gesundheitsrisiko für Mensch und Tier darstellen und gefährdet gewisse nach CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) geschützte Tierarten. Eine neue Informationsbroschüre des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) unterstützt die Grenzkontrolle künftig beim Aufdecken illegaler Buschfleisch-Importe.


Zuletzt aktualisiert am: 22.10.2014





Schweizer Informationssystem Biodiversität (SIB)
info@sib.admin.ch | Haftung, Datenschutz und Copyright
http://www.sib.admin.ch/index.php?id=823